Home  |  IT  |  EN  |  NL  |  CZ  |  PL

VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ...von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel BrunnerhofHotel Brunnerhof Herbststimmung in den Dolomiten
zum Angebot
Hotel LöwenhofHotel Löwenhof Aktivurlaub - Frühbucherangebot
zum Angebot
Hotel Lido EhrenburgerhofHotel Lido Ehrenburgerhof Relax mit Falky - 3 Nächte
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Das Reiseportal für Burgen und Schlösser im Pustertal

Kehlburg in Gais
Ruinen der Kehlburg im Pustertal
Ein historisches Kulturgut auf einer Kuppe mitten im Wald in Gais…

Historisches Windrad und die Kehlburg in Gais

   
Bereits vor mehr als 100 Jahren wurde im Land Südtirol schon an die Nachhaltigkeit von Windenergie gedacht. Zeitzeuge dafür ist ein um das Jahr 1900 angefertigtes Windrad im Pustertal, italienisch Val Pusteria, welches mit der gewonnenen Energie die nahegelegene Kehlburg versorgte.
Das Windrad in Gais: Dieses historische Kulturgut befindet sich auf einer Kuppe mitten im Wald in der Nähe der Kehlburg in Gais am Eingang ins Tauferer Ahrntal und wurde im 21. Jahrhundert aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Jetzt dreht sich dieses auf 1.250 Metern gebaute Rad im Rhythmus des Windes wieder, so laut, dass man es sogar unten im Tal ächzen hört.
Südtiroler Strompioniere versorgten mit dieser 15 bis 20 Meter hohen feingliedrigen Konstruktion die Kehlburg im Pustertal mit Energie. Die heutigen Besitzer dieses technischen Kulturdenkmals sind Gotthard und Werner Seeber.

Die Ruinen der Kehlburg im Pustertal

Die Kehlburg selbst stammt aus dem 12. Jahrhundert. Um 1545 wurde das Anwesen an Hans von Rost verliehen, dessen Umbau auch heute noch gut erkennbar ist. Im Jahr 1891 kaufte der Weihbischof von Kaschu die Kehlburg, der einige Bereiche modernisierte und damit in Konkurs geriet.
1944 war ein großes Schicksalsjahr für diese idyllische Burg in den Pustertaler Wäldern. Die Kehlburg wurde von einem Feuer heimgesucht und ist seitdem dem Verfall ausgesetzt. Auch von der, seinerzeit üppig mit hochwertigen Kunstobjekten ausgestatteten, Kapelle sind seit 1964 nur mehr die nackten Mauern übrig. Bei den damaligen Sprengstoffanschlägen in Südtirol wurde die Kapelle aufgebrochen.

Wandertipp zur Kehlburg

Über den Wanderweg Nr. 2 sind die Ruinen und das Windrad Kehlburg von Gais aus erreichbar. Zuerst führt der Pfad durch einen Wald, anschließend über Wiesen mit Bauernhöfen. Insgesamt beträgt die Gehzeit etwa eine Stunde.

Kontakt

Themenvorschläge...


Schloss Ehrenburg in der Urlaubsregion PustertalSchloss Ehrenburg
 
In Ehrenburg befindet sich am Fuße des Getzenbergs am linken Ufer der Rienz das Schloss Ehrenburg. Es wurde von den Grafen Künigl errichtet... mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte in Gais...


Unterkünfte Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Hotels, Ferienwohnungen, Unterkünfte im Pustertal

Hotel Oberlechner
Hotel Oberlechner
Genießen das Bergpanorama

Hotel Enzian
Hotel Enzian bei Bruneck
Hotel Föstlerhof
mitten im Grünen...
Hotel Rudolf
Traumurlaub am Kronplatz
s Leitlhof Dolomiten Living
Willkommen im Herzen der Dolomiten!
s Hotel Berger
Fam. Berger - Sand in Taufers
s Hotel Hubertushof
Fam. Baur - Toblach
NewsletterNewsletter bestellen
Name
E-Mail

Lesen Sie die aktuelle Newsletter

Erlebniswelten

Besondere Urlaubsmomente im Ferienparadies Pustertal erleben…
zu den Erlebniswelten

Typische Produkte

Honig, Wein oder Speck: Genießen Sie die einheimischen Spezialitäten…
zu den typischen Produkten
 
MwSt.-Nr. IT02365710215
Impressum
Sitemap
Kontakt
In Italienisch: Val Pusteria
In Englisch: Pusteria Valley
Hoteltipps
Social Media
Social Media
Das Reiseportal bietet Informationen zu den Themen Kehlburg in Gais in der Ferienregion Pustertal.
Pustertal