Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Fit & Wellnesshotel MühlgartenFit & Wellnesshotel Mühlgarten Ihr Relax- & Verwöhnurlaub
zum Angebot
Hotel FischerHotel Fischer Kurzurlaub für Genießer in Südtirol
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Das Reiseportal mit Informationen zum Antholzer See

Antholzer See im Hochpustertal
Der Antholzersee, ein wahres Naturjuwel
Der See, der übrigens der drittgrößte des Landes ist, liegt auf dem Gebiet Rasen-Antholz…

Der Antholzer See im Pustertal

   
Er gehört zweifelsohne zu den schönsten und bekanntesten Bergseen Südtirols: der Antholzer See im gleichnamigen Tal, dem Antholzertal. Der See, der übrigens der drittgrößte des Landes ist, liegt auf dem Gebiet der Pustertaler Gemeinde Rasen-Antholz, umringt von Wiesen, Wäldern und den Gipfeln des Naturparks Rieserferner-Ahrn.
Hier, auf 1.642 Metern Meereshöhe, offenbart sich Besuchern mit dem Antholzersee ein wahres Naturjuwel, welches aus der Seenlandschaft im Pustertal nicht mehr wegzudenken ist. Und ähnlich den anderen Bergseen der Region im Südtiroler Osten, ranken sich auch um den See im Antholzertal gar einige Mythen. So schildert eine Sage die Entstehungsgeschichte des Antholzer Sees im Pustertal: Ein Bettler bat um Almosen, die Besitzer der Höfe rund um den See hatten mit dem Alten aber kein Mitleid und verwehrten ihm jegliche Hilfe. Verärgert darüber, prophezeite der Bettler den Hofbesitzern in Antholz, dass hinter ihren Häusern Brunnen entspringen werden, die Wohnhaus samt Stall verwüsten. Am Ende kam es tatsächlich so, wie der Arme es vorausgesagt hatte. Das viele Wasser staute sich auf und ließ jenen See entstehen, den wir heute als Antholzer See kennen.

Abseits all der Märchen und Geschichten ist der See im schönen Antholz auch Ausgangspunkt für genussreiche Wanderungen im Naturpark Rieserferner-Ahrn. Alpinisten folgen dem Ruf der beiden Dreitausender Hochgall und Wildgall und auch ein Abstecher zur Kapelle in Antholz/Obertal, an den Staller Sattel sowie ein Ausflug zur Huber- oder Steinzger Alm auf 1.891 Meter erfreuen die Herzen großer und kleiner Wanderurlauber. Zurück vom alpinen Wandern, stürzen sich Unerschrockene in das kühle Nass des Antholzer Sees im Pustertal, italienisch Lago di Anterselva. Auch wenn sich die Wassertemperaturen nicht sonderlich zum Schwimmen und Baden eignen, wagen sich die einen oder anderen Wasserratten bei schönem Wetter dann doch ins Gewässer.

Wen es ausgehend von den familienfreundlichen Unterkünften weniger in die Höhe zieht, dem bietet sich auf Seehöhe ein besonderes Highlight: der Naturlehrpfad Antholzer See. Auf liebevoll gestalteten Schautafeln erfahren Interessierte an insgesamt 16 Stationen alles über Flora und Fauna dieses einzigartigen Naturparadieses im Südtiroler Pustertal. Lauschrohre, fleischfressende Pflanzen, Rieserferner-Tonalit, Zapfenwurfspiele – dies und mehr erwartet Sie auf dem rund drei Kilometer langen Rundgang, für den Sie bis zu eineinhalb Stunden einplanen sollten. Seit Sommer 2017 ist der Rundgang auch kinderwagentauglich. Teilweise verläuft der Seerundweg um den Antholzer See im Pustertal entlang eines malerischen Holzstegs, der Besucher direkt an das Seeufer führt.

Werfen Sie einen Blick auf den Antholzer See ...



Der Antholzer See in Zahlen:
Uferlinie: 2,7 km
Volumen: 43,3 Hektar
Maximale Tiefe: 38 m
Mittlere Tiefe: 25,5 m
Meereshöhe: 1.642 m
 

Themenvorschläge...


Antholz
AntholzBeliebtes Urlaubsziel in der Ferienregion Kronplatz ...
mehr
Wanderhotels
WanderhotelsAntholz ist ideal für einen schönen Wanderurlaub ...
mehr
Biotop Rasner Möser
Biotop Rasner MöserWunderbare intakte Natur zum Entdecken ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte in Antholz...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Der Antholzer See, Südtirols drittgrößter See, ist Sommer wie Winter ein beliebtes Ausflugsziel im Pustertaler Antholzertal.
Pustertal