x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

     

 Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel TrenkerHotel Trenker Frühling in Prags
zum Angebot
Hotel OberlechnerHotel Oberlechner Frühbucher-Angebot Frühjahr
zum Angebot
Hotel TrenkerHotel Trenker Sommer in den Bergen - Vorteilswoche
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Wissenswertes zum Thema Skifahren mit Kindern im Pustertal

Skifahren mit Kindern
Skifahren mit Kindern
Auf was Sie achten sollten erfahren Sie hier…

Skifahren mit Kindern im Pustertal

„Mamaaa – ich mag nicht mehr“ – und das schon nach nicht mal 1 Stunde auf den Skiern. Kommt Ihnen das bekannt vor? Ja? Müsste aber gar nicht sein, wenn Sie sich ein paar Tipps beim Skifahren mit den Kindern zu Herzen nehmen.

Die richtige Piste Zuallererst: Sie brauchen das passende Skigebiet. Kleine Kinder gehören auf ein Anfängerterrain. Am besten mit Kinderpark, wo man um nette Figuren rumkurven und einfach Spaß haben kann. Für Kinder, die schon recht gut auf den Skiern stehen, empfehlen sich ein wenig anspruchsvollere Hänge, aber immer nur mit blau (leicht) oder rot (mittelschwer) markierte Pisten. Familienskigebiete im Pustertal gibt es jede Menge, größere und kleinere. Einfach hier ein wenig stöbern und schauen was gefällt.

Skischulen, Miniclubs und Kinderland Nirgends macht Skifahren mehr Spaß als in den Skischulen oder in den Miniclubs. Gemeinsam mit Gleichaltrigen das Skifahren lernen, im Kinderland auch mal Quatsch machen dürfen oder die verschiedenen Hänge abzufahren ist lustig, spannend und man lernt ganz nebenbei neue Freunde kennen. Also ab in die Skischule für einige Stunden, so können Mama und Papa auch mal 2 Stunden schwierigere Pisten meistern oder, warum nicht, einfach mal auf der Sonnenterasse einer urigen Almhütte verweilen.

Snow- und Funparks Auch schon die Kleinsten lieben sie, die Fun- und Snowparks. Über kleine Kamelbuckeln gleiten, durch Tunnel hindurch sausen, das können nach wenigen Tagen auch schon Skianfänger. Also unbedingt auch dieses Angebot nutzen.

Abwechslung Auch wenn es ein Familienskiurlaub ist, man muss nicht alle Tage bzw. den ganzen Tag mit Skiern unterwegs sein. Wie wär’s mal mit Rodeln, Eislaufen oder einer kleinen Winterwanderung. Es gibt tolle Rodelbahnen im Pustertal, auch solche die man mit Aufstiegsanlagen erreichen kann, schöne Eislaufplätze und gemütliche Winterwanderungen zu urigen Hütten. Sorgen Sie für Abwechslung auch abseits der Piste!

Die Sicherheit Nicht nur Skischuhe, Skier und Stöcke braucht es beim Skifahren im Pustertal. Ohne Helm, der gut sitzen muss, dürfen Kinder bis 14 Jahre gar nicht auf die Piste. Und, ist zwar nicht Pflicht, aber schützt und ist deshalb sehr zu empfehlen: ein Rückenprotektor.

Die Kleidung Damit der Spaß im Schnee lange anhält, braucht es passende Kleidung, die vor Schnee, Kälte und Wind schützt. Kleiden Sie Ihre Kinder nach dem Zwiebelprinzip mit Thermowäsche für drunter, Fleece- oder Flanellpullover drüber und wasserdichte und atmungsaktive Skijacke, Skihose oder Skianzug. Wasserdichte, warme Handschuhe sind genauso wichtig wie die Skisocken. Kaufen Sie Ihrem Kind gute Skisocken, ziehen Sie ihm auf keinem Fall 2 Paar normale Socken an. Sie werden sehen, Sie werden nichts hören von zu kalt haben oder von schwitzen.

Die Preise Erkundigen Sie sich über die Skipasspreise, über Familienkarten und Gratisskipässe für Kinder. Man sagt zwar immer, Skiurlaub und Skifahren ist teuer – aber man kann gerade in puncto Liftpreise enorm viel sparen. In den Skigebieten des Pustertals gibt es die unterschiedlichsten Liftkarten: Tickets für Familien, Mehrtageskarten wo Kinder frei gehen oder Stundenkarten. Also unbedingt vorab diese Angebote studieren.

Die passende Unterkunft Schon mal an ein Hotel direkt an der Skipiste gedacht? Hier beginnt der Tag garantiert ohne Stress. Sie brauchen kein Auto, haben kein leidiges Parkplatzsuchen, können nach dem Frühstück, eigentlich fast schon vom Bett raus direkt auf die Piste. Und wenn der 9jährige Sohn vom Skifahren nicht genug bekommt, kann er mit Papa weiterfahren, während der kleine Bruder schon mal mit Mama ins Hotel zurück geht und sich dort ausruhen oder einfach etwas anderes unternehmen kann.

Themenvorschläge...


Skihotels
Die SkihotelsNicht unbedingt direkt an der Piste, aber mit einfacher Erreichbarkeit ...
mehr
Snow&fun familypark Tamarix
Snow&fun familypark TamarixHier macht Kindern Skifahren garantiert ganz viel Spaß ...
mehr
Helmpflicht für Kinder
Helmpflicht für KinderNicht vergessen: der Kopf gehört geschützt. Ohne Helm geht’s nicht auf die Piste ...
mehr

Häufig gestellte Fragen zu Skifahren mit Kindern


Welche Hotels sind für einen Skiurlaub mit Kindern im Pustertal ideal?

Für einen Skiurlaub mit Kindern im Pustertal empfehlen wir die Hotels direkt an der Skipiste, die Skihotels und natürlich die Familienhotels.

Welche Skigebiete im Pustertal sind familienfreundlich?

Wir können mit ruhigem Gewissen behaupten, dass alle Skigebiete im Pustertal familienfreundlich sind. Nicht nur die kleinen Skigebiete, auch die größeren wie das Skigebiet Gitschberg Jochtal bei Mühlbach, die Skigebiete Speikboden und Klausberg im Tauferer Ahrntal, die Gebiete von Alta Badia, der Kronplatz und das Skigebiet 3Zinnen Dolomiten im Hochpustertal. Überall finden Sie familienfreundliche Pisten, tolle Angebote auch für Skianfänger und ganz wichtig super Familienpreise.

Was kann man mit Kindern außer Skifahren im Pustertal noch unternehmen?

Wenn Sie zur Abwechslung mal die Skier für einen Tag in die Ecke stellen möchten, dann finden Sie Eislaufplätze, Rodelbahnen, Erlebnisschwimmbäder und kinderfreundliche Museen. Oder wie wär’s mal mit einem Lasergame oder einem Kinobesuch?

Gehören die Skigebiete im Pustertal zu Dolomiti Superski?

Bis auf die Skigebiete im Tauferer Ahrntal gehören die Skigebiete vom Südtiroler Pustertal zum Verbund Dolomiti Superski.

Gibt es in allen Ortschaften Skischulen und Skiverleihe?

In allen Ortschaften wo es ein Skigebiet gibt, finden Sie – in der Regel direkt bei den Talstationen – sowohl Skischulen als auch Skiverleihe.

 

Weitere Infos und Unterkünfte im Pustertal...


Unterkünfte    
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Ab auf die Piste – mit unseren Tipps macht Skifahren mit Kindern richtig Spaß.
Pustertal