SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Alle Infos über die Urlaubsgemeinde Corvara in Alta Badia
Corvara im Pustertal
Corvara, Feriengemeinde in Alta Badia, Gadertal
Der mächtige Sassongher wacht über den Ort, der als Wiege des Tourismus in Alta Badia gilt …
Unsere TOP-Angebote!
Sporthotel Tyrol DolomitesSporthotel Tyrol Dolomites Tiroler Weihnacht - 5 Tage
zum Angebot
Hotel RudolfHotel Rudolf My Happy October
zum Angebot
Hotel FichtenhofHotel Fichtenhof Vor Weihnachten 3=2
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Corvara in Alta Badia – die Infos

Aufzählung Abtei Wengen Aufzählung
Auf einer Meereshöhe von 1.568 m liegt der Ferienort Corvara in der Ferienregion Alta Badia (Hochabtei) im schönen Urlaubsland Südtirol und inmitten der traumhaften Dolomiten. Corvara wird auch als die „Wiege des Tourismus“ in Alta Badia bezeichnet und verzaubert mit seiner Schönheit jährlich tausende Besucher.

Sommer – vollgepackt mit schönen Erlebnissen


Unzählige Wanderwege führen durch die Naturlandschaft dieser beliebten Urlaubsregion. Vorbei an den Wiesen und Wäldern, werden gemütliche Wanderungen rund um Corvara und rund um seine nicht minder bekannte Fraktion Kolfuschg zum einmaligen Erlebnis – fantastische Ausblicke und ein atemberaubendes Panorama sind Ihnen sicher. Genießen Sie die tolle Aussicht und die schönen Bilder, welche Ihnen, wenn das Wetter passt, von den Gipfeln der Dolomiten beschert werden.
Ob Wanderer, Bergsteiger oder Mountainbiker – in Corvara, am Fuße des mächtigen Sassongher, kommt jeder voll auf seine Kosten – egal ob er anspruchsvolle Wanderungen, gemütliche Spazierwege oder herausfordernde Mountainbiketouren sucht. Großartig ist die Aussicht vom 3.152 m hohen Piz Boé, absolut lohnenswert und ein Klassiker die Bergtour von Kolfuschg aus hinauf auf den Sassongher, den Hausberg von Corvara. Auch Kletterbegeisterte können sich auf eine Vielzahl an abenteuerlichen Touren und Routen in allen Schwierigkeitsgraden freuen. Und wer noch nach anderen Urlaubsaktivitäten sucht, der kann sich auch noch beim Tennis fit halten oder auch im Sommer im überdachten Eisstadion seine Runde drehen. Ach ja, und zum Entspannen, empfehlen wir den Biotop-Badesee von Corvara mit Badeteich, Kinderbecken, Regenerationsteich und der schönen Liegewiese.

Werfen Sie einen Blick auf Corvara im Sommer ...




Skigenuss vom Allerfeinsten


130 km bestens präparierte Pisten und ein 38 km langes Loipennetz stehen Winterurlaubern ausgehend von Corvara in Alta Badia zur Verfügung. Dazu kommt ein großes Angebot an äußerst netten Einkehrmöglichkeiten und natürlich die Verbindung mit Dolomiti Superski und der Sellarunde, der beliebtesten und bekanntesten Skitour in den Dolomiten, welche die Dolomitentäler Alta Badia, Gröden, Arabba und Fassatal verbindet und sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn abgefahren werden kann. Unsere Empfehlung: starten Sie von Corvara aus zum Piz Boè und bevor Sie von dort der orangen Beschilderung (Uhrzeigersinn) folgen, genießen Sie die morgendliche Abfahrt über die Boè-Piste – ein Traum!

Wintererlebnisse abseits vom Skifahren


Zum einzigartigen Erlebnis wird auch ein Spaziergang mit der Familie durch die Winterwelt von Corvara in Alta Badia: Entspannen Sie in der verschneiten Landschaft, genießen Sie den Ausblick auf die schimmernden Gipfel der Dolomiten. Und auch am Abend - sollten Sie nicht schon gemütlich im Bett Ihres Hotels schlummern - ist in Corvara und Hochabtei für Spaß und Abwechslung gesorgt.

Damit Sie auch in kulinarischer Hinsicht einen unvergesslichen Urlaub in Corvara oder in Kolfuschg / Colfosco verbringen können, bietet die Feriengemeinde zahlreiche Restaurants, darunter auch Sterne-Restaurants, Gasthäuser, urige Bauernhöfe und Hütten, die Sie mit leckeren Gaumenfreuden in allen Preisklassen verwöhnen.

Lageplan Karte anzeigenKarte anzeigen
Unterkünfte in Corvara

Urlaubstipps in Corvara in Alta Badia ...


Naturpark Puez Geisler
Naturpark Puez GeislerDer Naturpark Puez-Geisler erstreckt sich über eine Fläche von 10.000 ha ...
mehr
Panoramaaufnahme Corvara
Panoramaaufnahme CorvaraWeite Wiesen, markante Gipfel – so zeigt sich der Sommer rund um Corvara ...
mehr
Maratona dles Dolomites
Maratona dles DolomitesStattgefunden erstmals 1987 mit 166 Teilnehmern – heute sind es 55 mal soviele ...
mehr
Skigebiet Alta Badia
Skigebiet Alta BadiaEin Skigebiet, das alljährlich beste Bewertungen auf den Skiportalen erhält ...
mehr
Unterkunft im Hotel
Unterkunft im HotelTraumunterkünfte: diese Hotels von Corvara und Kolfuschg ...
mehr
Minigolf und Boccia
Minigolf und BocciaFür einen gemütlichen und geselligen Urlaub voller Spaß ...
mehr

Häufig gestellte Fragen zu Corvara in Alta Badia, Dolomiten


Wie hoch liegt Corvara?

Corvara in der Ferienregion Alta Badia liegt auf 1.568 m Meereshöhe.

Wie erreiche ich Corvara (Alta Badia) mit dem Auto?

Mit dem Auto erreichen Sie Corvara in Alta Badia über die Brennerautobahn A22 - Ausfahrt Brixen / Vahrn. Danach fahren Sie weiter Richtung Bruneck und biegen bei St. Lorenzen rechts ab nach Alta Badia. Es sind circa 32 km nach Corvara. Auch wenn Sie von Osten kommen, biegen Sie immer bei St. Lorenzen ab.

Wieviele Skipisten gibt es in Corvara?

Allein in Corvara gibt es an die 130 km Skipisten. Allerdings wird dies noch getoppt, denn Corvara ist mit den Pisten der umliegenden Ortschaften zusammengeschlossen und befindet sich inmitten des weltgrößten Skikarussell von Dolomiti Superski. Von hier aus haben Sie auch einen direkten Zugang zur berühmten Sellaronda. Infos zum Skigebiet von Alta Badia in den Dolomiten.

Wie heißen die Fraktionen von Corvara?

Die Fraktionen von Corvara in Alta Badia sind Kolfuschg und Pescosta.

Ist Corvara ein Teil von Alta Badia?

Ja, denn Corvara befindet sich im Talschluss des Gadertals, am Fuße des Sassongher.

Kann man die Sellarunde auch im Sommer mit dem Mountainbike machen?

Ja, es gibt die Möglichkeit die Sellarunde im Sommer auch mit dem Mountainbike zu machen. Die Strecke besteht aus vielen schönen Trails. Die Höhenmeter bergauf sind relativ wenig, da viele Lifte eine Mitnahme vom Bike ermöglichen. Die Sellaronda-Tour ist sicherlich eine der schönsten Mountainbiketouren der Dolomiten und von ganz Südtirol. Sommer wie Winter können Sie die Tour rund um die Sellagruppe aus, mit Ausgangspunkt Corvara am besten durchführen.

Gehören Pedratsches und St. Kassian zu Corvara?

Nein. Sowohl Pedratsches (Pedraces) als auch St. Kassian bzw. San Cassiano sind eine Fraktion der Gemeinde Abtei / Badia. Sie gehören also nicht zu Corvara, sehr wohl aber zur Ferienregion von Alta Badia.

Wie heißen die Nachbargemeinden von Corvara in Alta Badia?

Die Nachbargemeinden von Corvara sind Abtei, Canazei, Livinallongo del Col di Lana, St. Martin in Thurn und Wolkenstein in Gröden.

Wo finde ich eine Liste mit Hotels von Corvara?

Hier geht es zur Hotel Übersicht von Corvara und Kolfuschg in Alta Badia.

Weitere Unterkünfte in Corvara ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Die Feriengemeinde Corvara gehört zur Urlaubsgegend Alta Badia im Pustertal, einer Ferienregion im östlichen Südtirol.
Pustertal