SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Alle Infos zu Museen und Ausstellungen im Pustertal
Landesmuseum Dietenheim
Museen im Pustertal
Das ganze Jahr über können kulturbegeisterte Besucher interessante Ausstellungen und Museen besichtigen…
Unsere TOP-Angebote!
Ferien&Wellnesshotel WindscharFerien&Wellnesshotel Windschar We are Family - die Sommer Familienwochen
zum Angebot
Hotel AlpenblickHotel Alpenblick DOLOMITEN-BERG-ERLEBNIS
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal
Pustertal > Aktivurlaub > Entdecken & Genießen > Museen und Ausstellungen

Museen und Ausstellungen im Pustertal

   
Eine Vielfalt von Museen im Pustertal weiß alljährlich unzählige Kulturfreunde zu begeistern. Die Themen dabei sind weitläufig und haben viel zu bieten. So können sich Kunstliebhaber auf Ausstellungen zur Ur- und Frühgeschichte, auf kunsthistorische Sammlungen aus diversen Epochen, auf Kollektionen zur Südtiroler Tradition und dem Bauernleben, auf Berg- Krippen- und Mineralienmuseen sowie auf eindrucksvolle Schilderungen der Bergbau-Vergangenheit in Südtirol freuen.

Die bekanntesten Museen im Pustertal


Zu den bekanntesten Museen des Pustertals zählen das Volkskundemuseum Dietenheim bei Bruneck, das Museum Dolomythos in Innichen, die zwei Messner Mountain Museen MMM Ripa in Bruneck und MMM Corones am Kronplatz, der Erlebnisbauernhof Reierhof im Gsiesertal, das Museum der Feinkäserei Capriz in Vintl sowie die Loacker Genusswelt in Osttirol.
Ausstellung Mmm CoronesDietenheimGenusswelt LoackerMmmMonte Piana
Neben dieser kleinen, aber interessanten Auswahl erwarten Sie im Südtiroler Osten aber noch weitere Museen, deren Besuch immer lohnt und die wir Ihnen hier gerne kurz vorstellen möchten:

Das Stiftsmuseum Innichen


Nicht weit entfernt von der bekannten Stiftskirche in Innichen, steht das Stiftsmuseum, mitten im Dorfzentrum. Schon das Gebäude selbst ist geschichtsträchtig, ist es nämlich das älteste Haus der Ortschaft , erbaut im 10. Jh. unter Herzog Tassilo III. Nicht nur das Museum ist hier untergebracht, sondern auch das Archiv und die Bibliothek des Stiftes. In sieben Ausstellungsräumen sind die Exponate verteilt, wobei die kostbare Manuskriptsammlung einmalig ist. Sie ermöglicht einen Einblick in die künstlerische und geistliche Vergangenheit des Stiftes. Kunstfreunde werden sich über die Kunstsammlung sowie den Domschatz freuen.

Kontakt: Museum des Stiftes Innichen | Attostraße 3 | 39038 Innichen | Tel.: +39 0474 913 278



Das Naturparkhaus Drei Zinnen in Toblach


Die Natur erleben, spüren, begreifen und gleichzeitig Spaß haben. Wo? Im Naturparkhaus Drei Zinnen in Toblach. Entdecken Sie im Naturparkhaus die Geologie der Dolomiten, erfahren Sie Interessantes rund um die historische Kriegsfront und über die Anfänge des Alpinismus. Auch dem Wunsch vieler Kinder, einmal bei einer Abendexkursion Insekten und Fledermäuse zu beobachten oder Frösche und Lurche auf ihrer Beutesuche zu verfolgen, wird im Naturpark nachgekommen. Natürlich erfährt der Besucher auch Wissenswertes über die Natur- und Kulturlandschaften des Naturparks Drei Zinnen und über den östlichen Teil des Naturparks Fanes Sennes Prags. In der Erlebniswerkstatt kann die Natur riechend und tastend, mit Augen und Ohren neu entdeckt werden. Multivisionen geben Einblicke in die Vielfalt der sieben Südtiroler Naturparke.

Kontakt: Naturparkhaus Drei Zinnen | Dolomitenstraße 31 | 39034 Toblach |
Tel.: +39 0474 973017



Das Wassermuseum im Mühlwalder Tal


Das Mühlwalder Tal, ein Seitental des Tauferer Ahrntals, hat sich ganz dem Element des Wassers verschrieben. Der Name „Mühlwald“ kommt nicht von ungefähr, wird es doch als das Tal des Wassers bezeichnet. Das Landschaftsbild ist geprägt von Mühlen, Wasserläufen und rauschenden Bergbächen. Schon früh verstanden die Menschen die Kraft des Wassers zu nutzen. Davon zeugen die historischen Mühlen im Gemeindegebiet die zur Energiegewinnung genutzt wurden. Und heute dient der Mühlwalder Stausee nicht nur als tolles Fotomotiv, sondern auch der Stromerzeugung. So wurde 2010 das Wassermuseum im Mühlwalder Tal gegründet. In einem urigen Kellergewölbe im Widum in Lappach befindet sich der große Ausstellungsraum, der zusammen mit dem deutschen Künstler Peter Schreiner gestaltet wurde. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht selbstverständlich das Wasser, mit all seinen Magie- und Kraftaspekten.

Kontakt: Wassermuseum Mühlwalder Tal | Widum Lappach | 39030 Mühlwald |
Tel.: +39 339 615 5370



Das Mineralienmuseum St. Johann im Ahrntal


Lassen Sie sich von der Ausstrahlung der Vielfalt an Kristallen unserer Berge verzaubern! Erfahren Sie mehr zur Geschichte der Alpen sowie über die Bergkristalle und besuchen Sie das Mineralienmuseum in St. Johann im Ahrntal, dem wohl bedeutendsten Museum der Ostalpen dieser Art. Das Museum entstand aus der geduldigen, anstrengend und nicht immer ungefährlichen Arbeit, welche die Familie Kirchler seit Jahren fasziniert. Bereits der Vater von Artur Kirchler, Josef, begab sich bei jeder Gelegenheit in die Berge um nach den Zeugen der Entstehung der Alpen, Kristallen und Mineralien zu suchen. Diese Passion hat auch seinen Sohn angesteckt, welcher beschlossen hat, in die Fußstapfen des Vaters zu schlüpfen.
Ihre Funde können im Mineralienmuseum auf einer Ausstellungsfläche von 300 m² besichtigt werden. Über 1000 Exponate, die entlang der Ostalpen gesammelt wurden, werden hier präsentiert. Die Kristalle sind im Laufe von Millionen von Jahren gewachsen und zeugen heute von der Entstehung der Alpen. Besonders sehenswert ist, neben den größten Rauchquarzen Südtirols, das schönste Bergkristall Gwindel weltweit aus dem Prettauer Bergwerk.

Kontakt: Mineralienmuseum | St. Johann 3 | 39030 Ahrntal | Info: www.mineralienmuseum.com Link Extern



Das Museum Ladin Ćiastel de Tor


Bereits seit 1996 hat die Südtiroler Landesverwaltung Schloss Thurn, gelegen in St. Martin in Thurn am Eingang ins Gadertal, erworben. 5 Jahre später hat sie es dann zum Landesmuseum über Geschichte und Brauchtum der ladinischen Bevölkerung gemacht. Mit Hilfe von Schautafeln, Modellen und archäologischen Fundstücken zeigt das Landesmuseum die Besiedelung der fünf ladinischen Täler seit der Steinzeit. Die Besiedelung der Dolomiten, deren Entstehung und Entdeckung, die steinzeitlichen Jäger, bronzezeitliche Befestigungen, die Romanisierung Ladiniens, das Kunsthandwerk der Truhentischler und Holzschnitzer und natürlich auch der Tourismus werden im Museum dokumentiert – genauso wie auch die ladinische Sprache. Zu den Highlights für Familien zählen Schattentheater, sprechende Bilder, Videos, Computeranimationen und Dioramen. Auch gibt es eine App vom Museum Ladin, die mit einem kurzen Film beginnt und dann aus zwei Spielen besteht. Erstes Spiel handelt von ladinischen Kobolden die im Museum wohnen und allerhand Unfug treiben, beim zweiten Spiel handelt es sich um eine Tour durch das Museum, bei dem es 10 verschiedene Aufgaben zu lösen gilt.

Kontakt: Museum Ladin Ćiastel de Tor | Torstraße 65 | 39030 St. Martin in Thurn |
Info: www.museumladin.it Link Extern



Das Krippenmuseum Maranatha im Ahrntal


Im Jahr 2000 in Luttach im Ahrntal eröffnet, bietet das Krippenmuseum Maranatha auf einer Ausstellungsfläche von 1.300 m² Kunstwerke und Krippen aus verschiedenen Ländern. Zum Museum gehören allerdings nicht nur der Ausstellungsraum mit der abwechslungsreichen Krippenwelt, sondern auch noch weitere Einrichtungen, wie das Modern-Art-Atelier, wo man kleine Krippen aus aller Welt, die bei internationalen Ausstellungen prämiert wurden, betrachten kann, das Künstler-Atelier, wo man dem Künstler beim Restaurieren von Bildern, Reliefs und Figuren zuschauen kann oder der Bildhauergarten mit seinem 500 Jahre alten Zirbelstamm. Eine weitere Besonderheit ist die Gloriole, wo dem Besucher besonders alte und originale Krippen geboten werden. Dazu gehören unter anderem eine orientalische Krippe, eine seltene Weihnachtspyramide, eine Swarovsky-Krippe und die Königskrippe. Der Name des Museums, Maranatha, stammt übrigens aus dem Aramäischen und bedeutet „Unser Herr ist gekommen“.

Kontakt: Krippenmuseum Maranatha | Weißenbachstraße 17 | 39030 Luttach-Ahrntal |
Info: www.krippenmuseum.com Link Extern



LUMEN Museum of Mountain Photography


Um der Faszination Berg ein Zuhause zu geben, wurde die ehemalige Bergstation auf dem Kronplatz in ein modernes Museumsgebäude verwandelt: LUMEN, das Museum auf über 2.000 m Meereshöhe, welches die Geschichte der Bergfotografie über nostalgische Rückblenden, Innovation, Natur, Kunst und kritische Blicke in die Zukunft der Berge vermittelt. Auf 1.800 m² und vier Stockwerken werden verschiedene Dauer- und Wechselausstellungen von Fotografen aus aller Welt gezeigt. Besondere Highlights: der Shutter, eine große Kamerablende, die geöffnet den Blick auf die Berge „einfängt“. Beeindruckend ist außerdem der Spiegelsaal, der die Frage nach der Trennbarkeit von Illusion und Realität stellt.

Kontakt: Lumen | Kronplatz | 39031 Bruneck | Info: www.lumenmuseum.it Link Extern



Römerstadt Aguntum


„Zwergenstadt“, so nannte man Aguntum in Osttirol noch im 16. Jahrhundert, denn wer sollte auch sonst in den niedrigen Gemäuern knapp 4 km außerhalb von Lienz hausen? Heute hingegen bietet die Römerstadt Aguntum wertvolle Einblicke in Leben und Kultur der Römer. Noch heute ist längst nicht alles freigelegt, so sind etwa zurzeit Teile der Stadtmauern, das Atriumhaus, ein Handwerkerviertel, die Thermenanlage mit Hypokaust-Heizung und eine frühchristliche Grabeskirche zu sehen. Die Forschungsarbeit der Archäologen und Historiker wird immer noch fortgeführt und seit Juni 2005 widmet sich nun ein Museum der Geschichte Aguntums. Spannende Führungen bringen Licht ins Dunkel der Römerzeit, auch die Ausgrabungsstätten können besichtigt werden und vielleicht erraten ja Sie die Bestimmung für den in Europa so untypischen Rundbau, der immer noch Fragen aufwirft.

Kontakt: Römerstadt Aguntum | Stribach 97 | A-9991 Dölsach | Info: www.aguntum.at Link Extern



Themenvorschläge...


MMM Ripa
MMM RipaEin Ort, auch als Treffpunkt für verschiedene Kulturen ...
mehr
Dolomythos
DolomythosMehr über das Weltnaturerbe Dolomiten erfahren ...
mehr
Volkskundemuseum
VolkskundemuseumEinblick in das Leben der ländlichen Schichten ...
mehr
MMM Corones
MMM CoronesDas Museum am Kronplatz stammt von Reinhold Messner ...
mehr
Loacker Genusswelt
Loacker GenussweltAnschauen, Shoppen und natürlich auch Genießen ...
mehr
Feinkäserei Capriz
Feinkäserei CaprizDiese besondere Schaukäserei erwartet Sie in Vintl ...
mehr
Schaubauernhof Reierhof
Schaubauernhof ReierhofYaks, Lamas, Pferde, Ponys und mehr: zu bestaunen in Gsies ...
mehr
Wohlfühlpark Vitalpinum
Wohlfühlpark VitalpinumEntspannung und Spaß auf einer Fläche von 5.000 m² ...
mehr
Angebote
AngeboteHier klicken für tolle Urlaubsangebote ...
mehr
 

Beliebte Orte im Pustertal mit Museen und Ausstellungen ...


Bruneck
BruneckDie Stadt an der Rienz, der Hauptort des Pustertals ...
mehr
Innichen
InnichenAbwechslungsreicher Urlaub inmitten der Dolomiten ...
mehr
Toblach
ToblachKulturhighlights machen die Gemeinde berühmt ...
mehr
Ahrntal
AhrntalDie Feriengemeinde liegt im Tauferer Ahrntal ...
mehr
Gemeinde Heinfels
Gemeinde HeinfelsGemütlicher Urlaub im Osttiroler Pustertal ...
mehr
Lienz
LienzHerzlich willkommen in der Sonnenstadt Osttirols ...
mehr
Vintl
VintlDie Ortschaft liegt in der Region Gitschberg Jochtal ...
mehr
Mühlwald
MühlwaldWasserfälle, Gebirgsbäche und Mühlen - das ist Mühlwald ...
mehr
St. Martin in Thurn
St. Martin in ThurnAm Eingang zum ladinischen Gadertal gelegen ...
mehr
 

Weitere Natur- und Kulturtipps im Pustertal ...


Burgen & Schlösser
Burgen & SchlösserDie schönsten Burgen im Pustertal entdecken ...
mehr
Seen im Pustertal
Die Seen im PustertalErfrischende und beliebte Ausflugsziele ...
mehr
Weihnachten im Pustertal
Weihnachten im PustertalGanz viele kleine Winterparadiese erwarten Sie im Pustertal ...
mehr
Naturparks & Naturschätze
Naturparks & NaturschätzeGeschütze Naturschönheiten im Pustertal ...
mehr
Entdecken und Genießen
Entdecken und GenießenEntdecken und erleben Sie mehr! Genießen Sie das Pustertal ...
mehr

Weitere Unterkünfte im Pustertal...


Art der Unterkünfte: Hotels nach Sternen: Themenurlaub:
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Ob eine Ausstellung, ein Museum, ein Kunstwerk oder ein Denkmal - die Ferienregion Pustertal ist voll von Kultur und Geschichte.
Pustertal