Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Das Reiseportal mit Tipps für mehr Sicherheit bei Skitouren

Skitour
Mehr Sicherheit bei Skitouren
Mit diesen nützlichen und wichtigen Tipps sind Sie bestens auf Ihre Skitouren vorbereitet…

Tipps für Sicherheit bei Skitouren

Sicherheit und das nötige Wissen sowie die Vorbereitung sind beim Tourenskigehen das A und O. Falsch getroffene Entscheidungen können bei ungünstiger Schneelage schnell zum Verhängnis werden. Da ist es oft nützlich, wenn man einfache Sicherheitstipps beachtet und so das Risiko verringert.
Skitouren sind sehr beliebt, da sie Gemeinschaft und Fitness fördern. Zudem führen die Touren meist durch faszinierende Naturlandschaften. Je nach Wetterlage und Erfahrung der Teilnehmer kann eine Skitour aber auch kritisch werden. Die nachfolgenden Tipps helfen die winterlichen Risiken zu verringern. Jedoch sollten Sie, wenn möglich einen Lawinenkurs besuchen, der von Alpenvereinen und Bergführern angeboten wird.

 

Zu allen Wintersporthotels

Alle Unterkünfte für Ihren Wintersporturlaub

Leitlhof Dolomiten
Leitlhof Dolomiten
Fam. Mühlmann - Innichen
zur Website
Hotel Waldruhe
Hotel Waldruhe
Fam. Schaller - Gsies
zur Website
Hotel Edelweiss
Hotel Edelweiss
Fam. Oberhofer - Mühlbach
zur Website

Gesundheit
Skitouren gehören zum Ausdauersport und stellen somit eine Belastung für Herz und Kreislauf dar. Setzen Sie sich nicht unter Zeitdruck, passen Sie das Tempo ihrer Kondition an und sparen Sie sich noch Kraftreserven für die Abfahrt auf.

Sorgfältige Planung
Ein sorgfältiger Plan mit Informationen über Länge, Schwierigkeit und Höhendifferenz sollte gemacht werden. Als Quellen können Sie Karten, das Internet oder auch Berichte von Experten nutzen. Schauen Sie sich auch den Wetterbericht an, denn eine schlechte Sicht erhöht das Unfallrisiko.

Lawinenlagebericht
Eine besonders wichtige Rolle spielt der Lawinenlagebericht, wobei die Europäische Gefahrenskala von 1 bis 5 reicht. Meist werden auch Angaben zu Gefahrenstellen sowie Gefahrenquellen gegeben.

Ausrüstung
Die Bekleidung und Ausrüstung sollte den winterlichen Verhältnissen entsprechen. Im Rucksack mitnehmen sollten Sie ein LVS-Gerät (Lawinensuchgerät), Schaufel, Sonde, Erste-Hilfe-Paket, Biwaksack sowie ein Mobiltelefon. Dabei sollten Sie auf ein geringes Rucksackgewicht achten. Ein zusätzliches Air-Bag-System erhöht die Überlebenschancen.

Trinkpausen
Um die Leistungsfähigkeit und Konzentration nicht zu verlieren, sind regelmäßige Trinkpausen notwendig. Ideal sind heiße und isotonische Getränke, da sie den Durst löschen und gleichzeitig Wärme spenden. Für den kleinen Hunger unterwegs eignen sich Müsliriegel, Trockenobst und Kekse.

Lawinenrisiko abwägen
Strategische Methoden helfen das Risiko abzuschätzen und Sie sollten lernen, Gefahrenzeichen bereits im Gelände zu erkennen.

Abstände einhalten
Beim Aufstieg sollten Sie genug Abstand halten, sodass die Belastung der Schneedecke nicht zu groß wird. Bei der Abfahrt sollte der Abstand etwa 30 Meter befahren, steile Hänge sollten generell einzeln befahren werden.

Vermeiden Sie Stürze
Stürze bedeuten eine zusätzliche Belastung für die Schneedecke. Eine gute Skitechnik und dem Können angepasstes Tempo sind Voraussetzung. Ein Skihelm verringert das Risiko für Kopfverletzungen.

Kleine Gruppen
Kleine Gruppen verringern das Lawinen-Auslöse-Risiko. Zudem kann man sich gegenseitig helfen. Wer alleine unterwegs ist, sollte vertrauten Personen immer über die Route und geplante Rückkehr informieren.

Respekt vor der Natur
Setzen Sie sich ein für den Schutz der Natur und lassen Sie keine Abfälle zurück, vermeiden Sie Lärm und respektieren Sie Schutz- und Sperrgebiete. Nehmen Sie zudem besondere Rücksicht auf Wildtiere!

Übrigens: Meist ist das Tourenskigehen auf den Pisten verboten. Sollte Sie dennoch lieber die Piste bevorzugen, informieren Sie sich vor Ort über Möglichkeiten. Seien Sie vorsichtig!

Themenvorschläge...


Alternativer Wintersport
Alternativer WintersportUnterkünfte, spezialisiert auf Langläufer & Co …
mehr
Sicheres Winterwandern
Sicheres WinterwandernSo sind Sie sicher auf den Wanderwegen unterwegs …
mehr
Schneeschuhwanderung nach Spizan
SchneeschuhwanderungEinsam und romantisch auf den Spizan im Gadertal …
mehr
Skitour Dürrenstein
Skitour DürrensteinHerrliche Panoramen und wunderbare Ruhe genießen ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte im Pustertal...


Unterkünfte Weiterführende Links   
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Skitouren setzen eine sorgfältige Planung voraus. Diese Tipps helfen Ihnen, damit Sie sicherer unterwegs sind. Informieren Sie sich am besten gleich.
Pustertal