Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Das Reiseportal mit Informationen zur Burg Taufers

Burg Taufers
Burg Taufers
Schloss Taufers thront bei Ahornach über den Eingang des Tauferer Ahrntales…

Burg Taufers

   
Imposant, wuchtig, beeindruckend. Bereits aus der Ferne wird interessierten Beobachtern klar: Burg Taufers ist von außerordentlicher Größe. Die mächtige Wehranlage oberhalb von Sand in Taufers im Ahrntal gehört zweifelsfrei zu den Highlights der Urlaubsregion Pustertal. Ein Muss für Kultur- und Geschichtsinteressierte.
Die weitum sichtbaren Mauern und Türme der Burg konkurrieren mit den majestätischen Gipfeln der Alpen, die für die Gegend so charakteristisch sind. Von hier oben, auf dieser aussichtsreichen und zur Fraktion Ahornach gehörenden Bergnase, wurde der Eingang ins Ahrntal kontrolliert. Eine Position, die sich hierfür bestens eignete. Heute werden Besucher auf dem Weg ins Tal nicht mehr angehalten. Sie machen nur allzu gern von sich aus Halt. Denn: Burg Taufers lockt mit einer Vielzahl an Attraktionen, die große und kleine Mittelalterfans staunen lassen.

Errichtet wurde die hervorragend erhaltene Wehranlage, die im Volksmund „Sandner Schloss“ genannt wird, zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Teil der Burg sind der stolze Bergfried samt angeschlossenem Wohnturm, ein Palais, der später zum Kornkasten umfunktioniert und zu Beginn der 1990er-Jahre zum Veranstaltungsraum ausgebaut wurde. In südlicher Richtung wird die Burg von einem weiteren palastartigen Bauwerk dominiert, im Osten befand sich einst der Stall für die Pferde. Weitere Teile, wie die Zugbrücke, das Brunnenhaus und die Wehrgänge, wurden erst Jahrhunderte später, nach 1500, errichtet.

Insgesamt zählt Burg Taufers etwas mehr als 60 Räume, die größtenteils besichtigt werden können. Besonders schön sind die Burgkapelle mit den berühmten „Pacher-Fresken“, das Fürstenzimmer, der prunkvolle Rittersaal, die große Bibliothek und die Rüstkammer. Die fürstlichen Räume und Säle, ausgestattet mit Kachelöfen, Holztäfelungen und Möbelstücken aus unterschiedlichen Kunstepochen, gewähren Interessierten spannende und lehrreiche Einblicke in eine längst vergangene Zeit.

Seit 1977 befindet sich Burg Taufers im Besitz des Südtiroler Burgeninstituts, das sich um die Erhaltung der Anlage kümmert. Das Institut richtet auf Burg Taufers auch immer wieder Kulturveranstaltungen aus. Übrigens: Wem nach so viel Geschichte und Kultur der Magen knurrt, der stattet der Ritterschänke im Innenhof einen Besuch ab. Was Ihren Gaumen erwartet? Typische Südtiroler Spezialitäten in mittelalterlicher Atmosphäre.

Kontakt:
Burg Taufers
Ahornach 1
I-39032 Sand in Taufers
Tel.: +39 0474 678053

Themenvorschläge...


Familienhotels
FamilienhotelsHier fühlen sich Groß und Klein gleichermaßen wohl ...
mehr
Schloss Welsperg
Schloss WelspergDas Schloss wird heute gerne als Veranstaltungsort genutzt ...
mehr
Volkskundemuseum
VolkskundemuseumFühlen Sie sich im Urlaub in alte Zeiten zurückversetzt ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte in Sand in Taufers...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Große und kleine Mittelalterfans werden das bunte und attraktive Angebot auf Burg Taufers lieben, inklusive der Ritterschänke.
Pustertal