Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Das Reiseportal mit Informationen zum Pulverturm bei der Lienzer Klause

Pulverturm bei der Lienzer Klause
Pulverturm Lienzer Klause
Geschichte zum Anfassen auf dem Weg zum Pulverturm…
> > > > Pulverturm bei der Lienzer Klause

Der Pulverturm bei der Lienzer Klause

   
Als Lienzer Klause wird die Talenge westlich von Lienz bezeichnet. Hier, wo das Pustertal endet, befindet sich auch der Pulverturm, zu dem ein sehr interessanter Themenweg führt. Kommen Sie mit uns zu einer geschichtlichen Erkundungstour!

Die Lienzer Klause besteht aus drei Teilen: Der Klausenbau und der Pulverturm gehen noch auf das Spätmittelalter zurück, während das Blockhaus im barocken Stil errichtet wurde. Der Gebäudekomplex diente viele Jahrhunderte lang als Wehranlage.

Seit 130 Jahren ist die Lienzer Klause im Besitz der Familie Huber, der auch die mustergültige Restaurierung zu verdanken ist. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Festungsanlage im Jahre 1241. Damals gehörte die Klause den Bischöfen von Brixen, die sie wegen kriegerischer Auseinandersetzungen mit den Grafen von Görz errichten ließen. Später gelangen die Gemäuer in den Besitz der Görzer Grafen.

Zur Zeit der Tiroler Freiheitskämpfe im Jahre 1809, war die Wehranlage nochmals Schauplatz wichtiger Schlachten. Damals gelang es den Tiroler und Sextner Landstürmern, die Kämpfe an der Lienzer Klause zu gewinnen. Die Franzosen mussten den Rückzug antreten. Besonders zu verdanken war dies dem 17-jährigen Studenten Georg Hauger. Ein Denkmal vor der Klause erinnert noch heute an ihn.

Seitdem die Franzosen siegreich in die Flucht geschlagen werden konnten, werkelte man unermüdlich an der Konservierung des Pulverturms. Entstanden ist auch ein Themenweg, der über die Geschichte der Lienzer Klause informiert. Der etwa 200 m lange Weg ist gespickt mit großen Schautafeln. In Zukunft soll sogar noch eine Aussichtsplattform auf dem Turm errichtet werden.

Themenvorschläge...


Kulturschätze im Pustertal
Kulturschätze im PustertalErkunden Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten ...
mehr
Mühlbacher Klause
Mühlbacher KlauseAm westlichen Eingang des Pustertals gelegen ...
mehr
Stegener Markt
Stegener MarktGrößter und wichtigster Markt Tirols ...
mehr
Burg Heinfels
Burg HeinfelsHerrlich ist der Blick vom Burghügel aus ins Tal ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte in Osttirol...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Der Pulverturm bei der Lienzer Klause zählt zu den Sehenswürdigkeiten Osttirols. Ein Themenweg informiert über die Geschichte der Klause.
Pustertal