SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Die Seite mit allen Infos zu Innichen im Pustertal: wo liegt Innichen, wie hoch liegt Innichen – für Ihren Urlaub
Innichen im Pustertal
Innichen, die bekannte Marktgemeinde in Südtirol
Bewacht vom Riesen Haunold und umgeben von den mächtigen Bergen des Weltnaturerbes der Dolomiten …
Unsere TOP-Angebote!
Bonfanti Design HotelBonfanti Design Hotel Design your weekend mit 3/4 Pension
zum Angebot
Hotel SchererHotel Scherer Dolomiti Super Première 4=3
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Urlaub in Innichen in Südtirol - im Herzen der Dolomiten

Aufzählung Toblach Niederdorf Aufzählung
Von den Drauquellen im Toblacher Feld bis hin zur italienisch-österreichischen Staatsgrenze bei Winnebach reicht das Gemeindegebiet von Innichen im Hochpustertal. Dabei umfasst es auch die beiden Fraktionen Vierschach und Winnebach. Innichen, bekannt auch mit der italienischen Ortsbezeichnung San Candido, ist ein einzigartiges Urlaubsparadies, welches einlädt, die verborgenen Schönheiten der bezaubernden Urlaubsgemeinde zu entdecken.

Eine besondere Reiseidee aus dem Pustertal

zusammengestellt von: Ruth

Ruth„Reisen und Südtirol“ mag Ruth nicht nur bei ihrer Arbeit als Text Artist. Auch privat nutzt sie ihre Zeit um immer wieder neue Ecken in Südtirol und den Dolomiten kennen zu lernen. Ob Berg, See oder auch Museum – es gibt noch sooo viel Schönes zu entdecken, das von zu Hause gar nicht so weit entfernt ist und sich bestens auch mal für kurze Wochenendtrips eignet …

 

Impressionen aus Innichen im Sommer

AussichtBlick InnichenBlick StiftskircheBlick ZentrumDenkmalFunbobInnichenKirchturmSommer

Innichen im Sommer: Sport und viel Natur


Auf sonnigen Anhöhen, welche Sie von Innichen aus über zahlreiche Wanderwege erreichen können, finden Sie urige Bauernhöfe und gemütliche Plätze für eine kleine Rast. Nützen Sie diese, um die wunderbare Aussicht auf die Dolomiten zu genießen. Freuen Sie sich auf die frische Gebirgsluft und die blühenden Alpenblumen, die auf Ihren Wanderungen zu den ständigen Begleitern zählen.

Wohl werden sich in Innichen im Pustertal auch ambitionierte Bergsteiger und Wanderer fühlen. Als eine der schönsten Urlaubsgemeinden Südtirols bietet Innichen alles was das Herz leidenschaftlicher Alpinisten begehrt. Erobern Sie Ihr Gipfelkreuz und genießen Sie die Aussicht – vielleicht sehen Sie sogar das Mittelmeer – naja, das Glitzern in der Ferne wird wohl nicht das Meer sein, aber es sieht fast so aus.

Außerdem ist Innichen auch ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren. Dabei führen die Radwege nicht nur durch das Hochpustertal, sondern auch nach Bruneck und weiter durch das Pustertal bis nach Mühlbach oder in die andere Richtung, also über den Drauradweg nach Lienz in Österreich. Und erst die vielen Mountainbikestrecken – hinauf ins Wandergebiet Haunold, hinein ins Innerfeldtal oder über die alte Bahntrasse bis nach Cortina d’Ampezzo zum Beispiel.

Werfen Sie einen Blick auf dieses Video von Innichen in Südtirol


Winter in Innichen in Südtirol: Ski, Langlauf & Genuss


Der Winter steht in Innichen in Südtirol ganz im Zeichen des Skisportes. Mit dem Skiberg Haunold besitzt die Urlaubsgemeinde in den Dolomiten ein familienfreundliches Skigebiet, in dem Anfänger und Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten kommen. Und das Skigebiet Helm, dessen Talstation sich in der kleinen Fraktion Vierschach befindet, ist ohnehin der Traum eines jeden Skifahrers und Snowboarders. Durch den Zusammenschluss der zwei Skigebiete Helm und Rotwand gibt es hier gleich 10 Aufstiegsanlagen - das bedeutet auch kein Schlangestehen an den einzelnen Liftanlagen – und Pisten die von einfach bis schwer alle Schwierigkeitsstufen umfassen.

Wer sich lieber auf Langlaufskiern bewegt, auf den warten Kilometer bestens präparierter Loipen, die zu Europas größtem Skilanglaufkarussell, dem Verbund Dolomiti NordicSki gehören. Loipen Richtung Sexten, Toblach, Vierschach und Winnebach, auf der Sonnenseite oder auf der schattigeren Talseite – die Auswahl ist auch in puncto Langlaufen gegeben.

Und was Sie im Winter nicht versäumen sollten, sofern Sie zeitlich die Gelegenheit dazu haben: den Skicross-Weltcup vor Weihnachten am Haunold, einen Besuch des Weihnachtsmarktes von Innichen und das Schneeskulpturenfestival im Jänner, welches alljährlich Mitte Jänner stattfindet. Wie lange Sie die Kunstwerke, die aus den 3x3x3m großen Riesenwürfeln geschaffen werden, betrachten können, dies hängt natürlich von den Temperaturen ab. Dank der künstlichen Beleuchtung, können Sie die phantasievollen Gebilde, Skulpturen, Formen und Körper aus Schnee auch bei einem abendlichen Spaziergang bewundern.

Impressionen aus Innichen im Winter

Blick Skipiste InnichenInnichen WinterSkifahrenWinter Innichen

Der Fis Ski Cross World Cup in Innichen in Südtirol


Alljährlich macht am Wochenende vor Weihnachten in Innichen der Skicross Weltcup Station. An die 120 Athleten nehmen an diesem Rennen teil und sorgen für viel Spannung, wenn sie jeweils zu viert auf dem Parcour die Haunoldpiste ins Tal fahren. Der Start ist auf knapp 1.500 m, entlang der Piste werden rund 20 verschiedene Elemente eingebaut: Sprünge, Bodenwellen, Steilkurven. Das Ziel der Rennen befindet sich direkt an der Talstation der Haunold-Sesselbahn.



Innichen: Kultur, Shopping & gute Küche


Auch kulturell hat Innichen einige Schätze zu bieten, allen voran natürlich die Stiftskirche, ihres Zeichens einer der bedeutendsten Sakralbauten romanischen Stils im gesamten Ostalpenraum. Auch sehenswert: das Stiftsmuseum, das im ältesten Haus von Innichen untergebracht ist und im 10. Jh. unter Herzog Tassilo III erbaut wurde, und das Museum Dolomythos, welches ganz viel über die Dolomiten zu erzählen weiß. Es befindet sich übrigens direkt in der beliebten Fußgängerzone von Innichen, wo man hervorragend shoppen und von Mode bis hin zu einheimischem Handwerk und zu Südtiroler Spezialitäten sein Geld ausgeben kann.
Auch wer gerne isst und trinkt ist in der Gemeinde Innichen genau richtig. Italienische Pizzeria, Südtiroler Gasthäuser – schon beim Lesen der Speisekarte läuft Ihnen hier das Wasser im Mund zusammen…

Freuen Sie sich also auf Ihren Urlaub in Innichen in Südtirol, auf den Familienurlaub oder den Urlaub zu zweit, und genießen Sie ihn – in jeder Hinsicht: wenn Sie Natur wollen, wenn Sie sich erholen wollen, wenn Sie Sport wollen, wenn Sie fantastisch essen wollen und wenn Sie auf den Spuren der Hauptdarsteller von „Un passo dal cielo“ – „Die Bergpolizei – ganz nah am Himmel“ wandern möchten … Urlaub in Innichen, egal ob im Hotel, am Bauernhof oder in einer der vielen Ferienwohnungen, werden Sie für immer in bester Erinnerung behalten.

Lageplan Karte anzeigenKarte anzeigen
Unterkünfte in Innichen

Sehenswürdigkeiten & Naturschätze in Innichen...


Naturpark Drei Zinnen
Naturpark Drei ZinnenDas Panorama auf die Dolomiten genießen Sie in Innichen aus allen Blickwinkeln ...
mehr
 

Urlaubsaktivitäten in Innichen...


Wanderung Wildbad Innichen
Wanderung Wildbad InnichenEine kleine Wanderung zum Wildbad und den Heilwasserquellen lohnt immer ...
mehr
Drauradweg Innichen - Lienz
Drauradweg Innichen - LienzLängst kein Geheimtipp mehr ist dieser Radweg, ideal für die ganze Familie ...
mehr
Fun Bob Innichen
Fun Bob InnichenWo große und kleine Kinder auch im Sommer rodeln ...
mehr
Skigebiet Haunold
Skigebiet HaunoldDas beliebteste Familienskigebiet im Hochpustertal ...
mehr
Rodelbahn Haunold
Rodelbahn HaunoldAuf 3 km ist hier Rodelspaß für die ganze Familie garantiert ...
mehr
Alpin Erlebnisbad Acquafun
Alpin Erlebnisbad AcquafunSchwimmen & Saunieren mit Traumblick auf die Dolomiten ...
mehr
Olperls Bergwelt am Helm
Olperls Bergwelt am HelmEin ganz besonderer Erlebnisweg für Groß und Klein ...
mehr
Pustertal Radweg
Pustertal RadwegInteressant für Sportbegeisterte und für sportliche Familien ...
mehr
Pustertal Innichen Bruneck
Pustertal Innichen BruneckBis nach Bruneck schafft es auch die ganze Familie ...
mehr
Stoneman Trial
Stoneman TrialEine Strecke die für viel Action und Adrenalin auf dem Bike sorgt ...
mehr
Skigebiet Helm
Skigebiet HelmPurer Pistenspaß und fantastisches Panorama inklusive ...
mehr
Dolomiti NordicSki
Dolomiti NordicSkiBahn frei für mehr als 1.000 Langlaufkilometer ...
mehr
Minigolf und Boccia
Minigolf und BocciaFür einen gemütlichen und geselligen Urlaub voller Spaß ...
mehr
 

Veranstaltungen & Events in Innichen...


Alta Pusteria Int. Choir Festival
Alta Pusteria Int. Choir FestivalBekannt auch als das „Festival der 1.000 Stimmen“ ...
mehr
Dolomiten Weihnacht
Dolomiten WeihnachtDer Weihnachtsmarkt im Hochpustertal mit dem ganz besonderen Flair ...
mehr

Häufig gestellte Fragen zu Innichen in Südtirol


Wie erreiche ich Innichen?

Mit dem Auto über die Brennerautobahn A22 bis zur Ausfahrt Brixen/Vahrn, dann über die Staatsstraße SS49-E66 weiter bis nach Innichen (60 km). Ideal von Süddeutschland aus über die Felbertauernstraße und weiter über Lienz in Osttirol.

Wie hoch liegt Innichen?

Innichen Zentrum liegt auf 1.175 m Meereshöhe.

Wo kann man in Innichen kostenlos parken?

In Innichen gibt es neben den gebührenpflichtigen Parkplätzen auch kostenfreie, welche durch weiße Bodenmarkierungen ausgewiesen sind. Die zwei größten Parkplätze sind dabei der Parkplatz Ost (hinter der Feuerwehrhalle) und der Parkplatz West (Handwerkerzone). Beide Parkplätze haben eine Höhenbegrenzung. Weitere Parkplätze, mit Benutzung der Parkscheibe befinden sich in der Bahnhofstraße, in der Freisinger Straße entlang des Kindergartens und der Mittelschule, beim Krankenhaus, in der M.-Schranzhofer Straße (von Sexten kommend Richtung Dorfzentrum und gegenüber den Liftanlagen), in der Josef-Walter- und in der Atto-Straße.

Welche Unterkünfte gibt es in Innichen?

In Innichen finden Sie Hotels der Kategorie 3, 4 und 4 s, Ferienwohnungen, Garni, Privatzimmer und auch die Möglichkeit für Urlaub auf dem Bauernhof. Alle Unterkünfte von Innichen.

Was tun in Innichen bei Regen?

In Innichen wird es auch bei Regen nicht langweilig. Ein Abstecher in das Erlebnisbad Acquafun erfreut Groß und Klein, interessant ist auch der Besuch des Stiftsmuseum Innichen, der Stiftskirche und des Museum Dolomythos. Kinder werden besonders im Dolomythos große Augen machen, wenn sie hier nach Gold schürfen können.

Wo wurde „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“ gedreht?

Hauptsächlich Innichen und der Pragser Wildsee sind die Drehorte in der Serie „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“, welche seit 2017 im BR Fernsehen ausgestrahlt wird.

Gibt es in Innichen einen See?

Nein, in Innichen gibt es keinen See. Aufgrund der Fernsehserie “Un passo dal cielo” bzw. “Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“, die hauptächlich in Innichen und am Pragser Wildsee gedreht wurde, glauben viele fälschlicherweise, dass es sich beim Pragser Wildsee um einen See in Innichen handelt.

Weitere Unterkünfte in Innichen ...


Unterkünfte Weiterführende Links 
 
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
In der Ferienortschaft Innichen im Hochpustertal findet sich alles was das Urlaubsherz begehrt, ob Natur, Kultur oder Sport.
Pustertal