Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel FischerHotel Fischer Zeit für Dich und Mich
zum Angebot
Hotel FischerHotel Fischer Goldener Herbst in Südtirol
zum Angebot
Hotel & Spa FalkensteinerhofHotel & Spa Falkensteinerhof Tee Time - 2 Greenfees inklusive
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Das Reiseportal zum Naturpark Rieserferner-Ahrn im Pustertal

Malerische Natur im Naturpark Rieserferner-Ahrn
Atemberaubendes Naturschutzgebiet
Der Naturpark Rieserferner-Ahrn bietet so einiges für Wanderer und Alpinisten…

Der Naturpark Rieserferner-Ahrn im Pustertal

   
Nicht weniger als sieben Naturparks zählt das Urlaubsland Südtirol. Eines dieser naturbelassenen Schutzgebiete ist der Naturpark Rieserferner-Ahrn im Pustertal. Der im Jahr 1988 ins Leben gerufene Park umfasst eine Fläche von 31.320 Hektar und grenzt an den Nationalpark Hohe Tauern im benachbarten Österreich.
Auf Südtiroler Seite umfasst das Gebiet die Gemeinden Prettau, Ahrntal, Sand in Taufers (Sitz des Naturparkhauses), Gais, Rasen-Antholz sowie Percha. Wobei Sand in Taufers mit 12.016 Hektar den mit Abstand größten Flächenanteil am Naturpark Rieserferner-Ahrn aufweist; den kleinsten Part übernimmt Percha mit 2.048 Hektar.

Das Schutzgebiet Rieserferner-Ahrn im Norden von Italien ist darüber hinaus Teil von „Natura 2000“, dem europäischen Netzwerk geschützter Naturgebiete, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, den Fortbestand Europas wild lebender Pflanzen und Tiere zu sichern. Eine Mitgliedschaft, die auch die anderen Naturparks im Pustertal auszeichnet.

Das östlich vom Antholzertal, im Nordosten vom Tauferer Ahrntal, im Süden vom Pustertal sowie im Südosten vom malerischen Antholz begrenzte Territorium lädt Sommer wie Winter zu spektakulären Bergtouren und genussreichen Wanderungen. Mächtige Dreitausender wie der Hochgall mit seinen 3.436 Metern, die Dreiherrenspitze, Rötspitze oder der 3.358 Meter hohe Schneebiger Nock zaubern leidenschaftlichen Alpinisten ein Lächeln ins Gesicht. Übrigens: So manche Spitze lässt sich auch im Winter bezwingen, dann aber mit Skiern an den Beinen.

Wer vom Höhenbergsteigen oder Skitourengehen nichts hält, der geht das Ganze gemütlicher an. Ausgehend von den feinen Wanderhotels im Pustertal sind die ersten urigen Almen im Mittelgebirge rasch erreicht. Auch hier lässt sich die Tier- und Pflanzenwelt des größten Südtiroler Naturparks bestens bewundern. Wer achtsam ist, der kann sich an Steinadlern, Murmeltieren oder Bergpiepern erfreuen. Zur Winterzeit begegnen Naturliebhaber niedlichen Schneemäusen, die sich gerne auch mal in der einen oder anderen Schutzhütte des Naturparks Rieserferner-Ahrn im Pustertal einnisten.

Weitere beliebte Ausflugsziele im Reich der Rieserferner, die übrigens mit Ende des 19. Jahrhunderts an Bekanntheit gewannen, als der Deutsch-Österreichische Alpenverein in seiner Zeitschrift exklusiv über die Rieserfernergruppe berichtete, sind die Reinbachfälle, der Antholzer See oder aber auch der weniger bekannte Pojer Wasserfall, der sich durch den Abfluss der zauberhaften Pojen Seen bildet. Dabei ist dieser unverkennbare Wasserreichtum, den die drei Malerseen, die Koflerseen oder aber auch der Klammlsee weiter unterstreichen, charakteristisch für den Naturpark Rieserferner-Ahrn im Pustertal.
 
Kontakt

Themenvorschläge...


Tauferer Ahrntal
Tauferer AhrntalSommer wie Winter ein Wander- und Familienparadies ...
mehr
Wanderhotels
Die WanderhotelsPerfekte Unterkünfte für den perfekten Wanderurlaub ...
mehr
Familienurlaub
Für den FamilienurlaubHier fühlen sich Familien besonders wohl ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte im Tauferer Ahrntal...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Der Naturpark Rieserferner-Ahrn im Pustertal ist Südtirols größtes Naturschutzgebiet – das Wandern wird hier zum echten Ferienerlebnis.
Pustertal