Home  |  IT

VIVOPustertal VIVOPustertal

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Dolomitenblick alps boutique hotelDolomitenblick alps boutique hotel Auszeit im Advent (4+1 gratis)
zum Angebot
Hotel FischerHotel Fischer 7=6 – Fischer’s Winter-Vorteilswochen
zum Angebot
Alle Angebote im Pustertal

Das Reiseportal mit Informationen zur Burg Heinfels

Burg Heinfels
Burg Heinfels in Osttirol
Unter Pustertals Schlössern auch als „Königin des Pustertals“ bekannt…

Burg Heinfels

   
In Heinfels in Osttirol, nur wenige Kilometer von Sillian entfernt, fällt dem Besucher sofort eine imposante Burganlage ins Auge: Burg Heinfels. Die markante Ruine, deren Geschichte bis auf das 5. Jh. zurückgeht, ist zwar nicht öffentlich zugänglich, ist aber auch von außen absolut sehenswert.
Das Pustertal ist reich an Schlössern, Burgen und Wehranlagen und auch jenseits der italienisch-österreichischen Staatsgrenze laden diese beeindruckenden Bauwerke aus vergangenen Zeiten zum Besuchen und Verweilen ein. Zu den schönsten Burgen und Schlössern in der Ferienregion Pustertal zählt zweifelsohne auch die markante Burganlage Heinfels. Am Pustertaler Sonnenberg, oberhalb der Fraktion Panzendorf bei Heinfels gelegen, ist die Anlage, deren älteste Datierung auf das 5. Jh., auf die Gründung durch die Hunnen, zurückgeht, schon von weitem zu sehen. Und, nicht nur die Burg sieht man von weitem: hält man sich nämlich am Burghügel auf, so hat man von dort einen wunderbaren Ausblick, Drau-abwärts und Drau-aufwärts sowie hinein in das Tiroler Gailtal.

Die Anlage wurde vor allem zu Wehrzwecken erbaut, dies ist auch heute noch an den zahlreichen Schießscharten und Sturmpfählen zu erkennen. Insgesamt zeugt die unregelmäßige Form der Burg von der Erbauung in verschiedenen Epochen. Der älteste und noch heute erhaltene Teil geht auf das 13. Jh. zurück. Am besten erhalten ist der westliche Teil der Anlage, der im 18. Jh. erbaut wurde und in dem sich auch das Schmuckstück von Burg Heinfels, der eindrucksvolle Rittersaal befindet.

Die Burgruine Heinfels hat des Öfteren in ihrer Geschichte Besitzer gewechselt. Heute befindet sie sich in Privatbesitz und ist aufgrund des desolaten Zustandes nur von außen zu besichtigen. Eine Sanierung soll in nächster Zukunft erfolgen, dann sollen hier eine Burgschenke, mehrere Zimmer und Räumlichkeiten für Veranstaltungen entstehen.

Zur Burg Heinfels gibt es auch noch eine interessante Sage:

Das ehemalige Salcherhaus, heute Gasthof Burg Heinfels, soll durch einen unterirdischen Gang mit der Burg verbunden sein. Durch den Gang soll man zum Burgschatz, der hinter verschlossenen Eisentüren liegt, gelangen. Wer in Vollmondnächten zur mitternächtlichen Stunde den Gang betritt, dem werden zwei Hunde mit feurigen Augen den Schlüssel bringen um die Tür zu öffnen. Einst versuchten es zwei junge Burschen aus dem Panzendorf. Sie erblickten auch die Hunde, doch da sie zu zweit waren, bekamen sie den Schlüssel nicht zu greifen.

Kontakt:
Gemeinde Heinfels
Panzendorf 126
A - 9919 Heinfels
Tel.: +43 4842 6326

Themenvorschläge...


Gemeinde Heinfels
Gemeinde HeinfelsGemütlicher Urlaub im Osttiroler Pustertal ...
mehr
Schloss Welsperg
Schloss WelspergSchauplatz für verschiedene Veranstaltungen ...
mehr
Unterkünfte Osttirol
Unterkünfte OsttirolWo Erholung Sommer und Winter garantiert ist ...
mehr
 

Weitere Infos und Unterkünfte in Heinfels...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Pustertal

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Auch als Aussichtspunkt ist Burg Heinfels in Osttirol, bzw. der Burghügel auf dem sie thront, weitum bekannt.
Pustertal